14. bis 17. Mai 2015    Kursbeschreibung      Anmeldung


 Lißberger  Leiertage 


DIE HIMMELFAHRT DER DREHLEIER

Seit mehr als 40 Jahren:

"Treffen von Drehleierspielern für Drehleierspieler"

zunächst von Heinke und Kurt Reichmann in Reichelsheim im Odenwald 1973 organisiert, dann vorübergehend in der Burg in Dreieichenhain bei Frankfurt 1980 und 1981, und 
seit 1982 in Lißberg am Fuße des Vogelberges 

Seitdem ist Lißberg am Wochenende nach Christi Himmelfahrt der Treffpunkt für Drehleierspieler und Freunde der Bordunmusik.

25 Jahre Musikinstrumentenmuseum Lissberg

Am Wochenende der Lißberger Leiertage 2015 feiert das Musikinstrumentenmuseum sein 25jähriges Bestehen. Geplant ist ein Jubiläumskonzert in der Halle des Lißberger Wasserkraftwerkes. Der Turbinenraum bietet eine unwahrscheinlich gute Akustik, die Kenner mit der des Kölner Domes vergleichen. Der Museumsverein lädt alle Teilnehmer der Lißberger Leiertage am Samstagabend zu einem Umtrunk mit Verköstigung in der Burghalle ein. Mit dem Museum verbundene Musiker werden zu einem Konzert aufspielen.

Impressionen der letzten Lißberger Leiertage 2014:

Foto: Bridget Halpin, 2014, Frankfurt a.M. / Hurdy Gurdy Workshop


Foto: Bridget Halpin, 2014, Frankfurt a.M.


Foto: Bridget Halpin, 2014, Frankfurt a.M. / Drehleier Kurs


Foto: Bridget Halpin, 2014, Frankfurt a.M. / Drehleierkurs


* * *

______________________________________________________________________

 Pepper up your life! - Schon morgen ausprobieren!

Einsteigen mit einer Leih-Leier von Kurt Reichmann.

Reichmann(at)web.de      oder     Telefon +49-69-550563

_______________________________________________________________________

Fotomontage: Hans-Ludwig Jessl, 2014 Frankfurt a.M. / "Die Chilli-Leier"